Pink Floyd - The Wall


Titel: Pink Floyd - The Wall

Originaltitel: Pink Floyd - The Wall
Drama, Musik: UK, 1982, ca. 95 min., FSK: 16
Kinostart: 15.10.1982

Regie: Alan Parker
Drehbuch: Roger Waters
Darsteller: Bob Geldof, Christine Hargreaves, James Laurenson, Eleanor David, Kevin McKeon u.v.a.

Verleih: CROCO Film / CROCO Entertainment GmbH

Vertrieb: Rekord Film-Vertriebs GmbH & Co. KG

Offizielle Webseite:


The Wall ist die Geschichte von Pink (Bob Geldof), der in Los Angeles in einem Hotelzimmer sitzt, leer und ausgebrannt. Raum und Zeit verschwimmen. Alptraum und Wirklichkeit werden eins. In irrealen Sequenzen, in erschreckenden Rückblenden teils Realfilm, teils Zeichentrick, erzählt der Film das Leben von Pink, der geboren im 2. Weltkrieg, ohne Vater aufwächst und an der Liebe seiner Mutter zerbricht. Den zuviel Shows, zuviel Applaus und zuviel Drogen in die Isolation und damit an den Rand der Verzweiflung, an die Grenze des Wahnsinns treiben.

Der Bilderrausch und die einzigartige Musik von Pink Floyd machen diesen Film zu einem einzigartigen Erlebnis für die Sinne, das bis heute in dieser Form nicht mehr erreicht wurde. Ein Kultfilm, den man immer wieder sehen kann.
 
     
 
 
 
											




											
Trailer/Plakat/Bilder: Bitte per Mail anfordern bei Roberto Iacono. Danke: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!